Rechte Propagandaoffensive in Woltersdorf

Am 11. Mai wurde Rüdersdorf und in Woltersdorf, hauptsächlich in der Vogelsdorfer-, Baumschulen- und Wilhelm-Tell-Straße, Aufkleber rechten Inhaltes bis Größe A5 flächendeckend vor allem an Verkehrsschildern und Laternen angebracht.
Wieder einmal stammen diese von rechten Gruppen aus dem Raum Franken wie z.B. NPD-Nürnberg, Anti-Antifa Nürnberg, NPD-Mittelfranken und JN-Bayern.
Antifaschist_innen entfernten bereits am nächsten Tag sämtliche Aufkleber, insgesamt über 100.
Außerdem wurden in der Straße Am Stolp in Rüdersdorf volksverhetzende Schmierereien, wie z.B mehrere Hakenkreuze und SS-Runen, entdeckt.

werdet aktiv!